DIY/Upcycling: Hanging tin can planters

It’s spring again (thankfully!). We spend lots of time in our garden again and hang out on our terrace watching the grass grow. To make this experience even more enjoyable I decided to put something green on the wooden privacy screen that divides our terrace from our neighbours‘. Since I didn’t want to spend money again and I’m … Mehr DIY/Upcycling: Hanging tin can planters

Sie werden so schnell groß (Genieß es!)

Als meine Tochter sechs Wochen alt war und ich gerade beim Arzt auf eine der diversen Untersuchungen für Neugeborene wartet, wurde ich zum ersten Mal mit dem Spruch konfrontiert, der mich seitdem in verschiedenen Varianten immer wieder verfolgt hat. Da saß nämlich eine ältere Dame neben uns, mit der ich ins Gespräch kam (Mit Babys und Kleinkindern kommt man ja … Mehr Sie werden so schnell groß (Genieß es!)

4 Kerzen & 10 Bilder – ein visueller Schnelldurchlauf durchs Wochenende 

Eigentlich hatte ich einen tollen Einstieg und Beitrag á la 4. Advent und total normales Wochenende und Blabla geplant. Da ich aber erst kürzlich Mama-Feierabend machen konnte und mir der Sinn nicht mehr nach großen Worten steht, kommentiere ich einfach nur die Bilder dieses Wochenendes in der Hoffnung, dass sie Euch trotzdem Freude bringen.  Samstagmittag … Mehr 4 Kerzen & 10 Bilder – ein visueller Schnelldurchlauf durchs Wochenende 

Geschichten aus Suburbia – Kapitel 1: Rollrasen

Um uns herum türmen sich noch die Kisten, und eine Küche haben wir auch noch nicht, doch die ersten Möbel stehen schon, und so langsam macht sich ein Gefühl der Endgültigkeit in uns breit. Endgültig, weil wir die Schlüssel für unsere alte Wohnung mitten in der Stadt an die neuen Mieter übergeben haben. Endgültig, weil … Mehr Geschichten aus Suburbia – Kapitel 1: Rollrasen

#Reflexion2016: Was ich dieses Jahr gelernt habe – eine Blogparade

Viele von uns Bloggenden schreiben und veröffentlichen derzeit reflexiven Jahresrückblicken. Andere denken darüber nach, finden aber vielleicht keine Motivation. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Euch mit dieser Aktion zu Reflexion anregen, wenn dies hier zur Sammelstelle für alle Rückblicke würde, damit wir alle durch die Erkenntnisse unserer Mitmenschen stöbern können und vielleicht auch für uns selbst etwas mitnehmen können. Es sollen allerdings Beiträge sein, die nicht nur darstellen, was passiert ist, sondern die aus dem Geschehenen auch Schlüsse für den Autoren ziehen. Mehr Anforderungen gibt es auch gar nicht um teilzunehmen. Ich fände es toll, wenn ihr die Links zu euren Reflexionen in die Linkparty unten eintragt und diesen Beitrag vorher verlinkt. Großartig wäre natürlich noch, wenn ihr die Aktion teilt, gerne unter Verwendung des Hashtag #Reflexion2016. Ich werde Eure Beiträge ebenfalls auf Facebook und Twitter teilen. Gegen Ende Januar sollten wir hoffentlich alle zu Ende reflektiert haben. Dann würde ich die Aktion auch hier auswerten.

Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und darauf Euch kennenzulernen. Bei fragen, meldet euch sehr gerne bei mir.

Viel Spaß beim Reflektieren! … Mehr #Reflexion2016: Was ich dieses Jahr gelernt habe – eine Blogparade

Plätzchen & Weihnachtskaos – unser Wochenende in Bildern

Ein weiteres Adventswochenende neigt sich dem Ende zu, welches ich gerne hier Revue passieren lasse… Der Samstag begann um 6:19, als meine Tochter beschloss, dass das doch auch eine gute Uhrzeit sei um wach zu werden. Immerhin „dürfte“ ich ihr noch zwei Stunden lang im Bett Bücher vorlesen, bevor der Hunger uns an den Frühstückstisch trieb. … Mehr Plätzchen & Weihnachtskaos – unser Wochenende in Bildern