Liebesgrüße aus Suburbia

(c) Kathrin Eß 2016Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Und trotz all dem Schrecklichen, was gerade um uns herum geschieht, vermittelt diese Tatsache mir irgendwie das Gefühl, dass es immer wieder bergauf geht, dass es nach der Dunkelheit auch immer wieder Licht gibt. So ein Licht können wir selbst sein, denn nur wenn wir in die Welt mit unserer Liebe und Offenheit hineinscheinen, wird sie auch ein hellerer und wärmerer Ort…

Eigentlich wollte ich diesen Text ganz anders beginnen. Eigentlich wollte ich nämlich nur darüber schreiben, wie ich gerade dabei bin Liebe zu verteilen, weil ich im letzten Monat, der gleichzeitig der erste für mein neues virtuelles Alter-Ego From Suburbia With Love war, selbst so viel Gutes und Schönes erfahren und gelernt habe.

Ich habe eben auf Instagram bereits damit begonnen, und dabei entdeckt, dass diese Liebesgrüße und die Menschen, an die ich sie sende, eine längere Ausführung verdient haben.

Da ist zum Einen die liebe Susanne von Hallo liebe Wolke, die ich erst seit kurzem kenne, aber die mich irgendwie immer inspiriert, u.a. nämlich durch das Teilen von Liebe oder schönen Texten, wie diesem hier.

Dann ist da die liebe Perlenmama Nina, die ich schon so lange kenne, aber mit der ich erst durchs Bloggen viel Kontakt habe, und die neben schlauen Worten wie diesen, auch immer noch Zeit findet, mich irgendwie zu supporten.

Und natürlich Martina von leni und mo, die ich vor ziemlich genau einem Jahr durchs Bloggen kennengelernt habe und die nicht nur immer schöne Worte und Bilder findet, sondern auch zwei tolle Erklärungen zum Thema „unerzogen“ geschrieben hat (hier und hier), die mich für mein Leben als Mama unglaublich inspiriert haben.

Ein kleiner Blogpost, der mich wirklich berührt hat, war dieser hier auf Kuchen, Kind und Kegel, an deren Blogparade ich ja auch teilgenommen habe. Bei so viel Liebe, wird’s einem richtig warm ums Herz.

Zu guter letzt ist da noch der Blog Pusteblumen für Mama zu erwähnen, der sich hochsensiblen Müttern widmet und der bei mir damit genau ins Schwarze getroffen hat, auch mit einer wirklich lieben Antwort auf einen Kommentar von mir.

Dank euch! ❤

Und natürlich auch noch ein großes Danke an die liebsten Leser. Ohne euch wäre das alles sowieso nur halb so schön!

Ich sende euch allen ganz herzliche Vorweihnachtsgrüße

Spread the Love!

Eure Kathrin ❤

 


Ein Gedanke zu “Liebesgrüße aus Suburbia

  1. Wo Licht ist, kann keine Dunkelheit sein. Ich hoffe das Licht wird weiter zunehmen…Danke für Deinen Text!

    Weihnachten ist eine gute Gelegenheit, wenn nicht DAS Ereignis, um Danke zu sagen.
    Danke auch für die guten Inspirationen der Blogs.
    Lucas

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s